StartUp/GrownUp: Unternehmergenerationen zusammenführen

Unter dem Titel “StartUps meet GrownUps” treffen regelmäßig Vertreter junger und etablierte Unternehmen aufeinander, um Erfahrungen auszutauschen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Initiatoren sind das StartUp-Center und die Branchenkompetenz-Center der Haspa, die für das optimale Matching sorgen.

Dr. Johannes Jacubeit (connected-healt.eu, Mitte) und Marc Griefhahn (Weinmann, rechts) beim Lifescience-Austausch der Haspa 2017

“StartUps meet GrownUps” bringt Unternehmer an einen Tisch, von denen wir glauben, dass sie sich unbedingt kennenlernen sollten“, erklärt die Leiterin des Haspa-StartUp-Centers Stefanie Huppmann.

Auch der alljährliche Hamburger Gründerpreis ist eine willkommene Gelegenheit für den generationsübergreifenden Austausch: Horst Dörner von der OTTO DÖRNER Gruppe macht Jungunternehmerin Melina Muñoz von Pendula Mut: “Wenn ich das geschafft habe, dann schaffen Sie das immer!”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

Voller Energie

Marcus Flatten engagiert sich für das Kultur-Energie-Projekt „KEBAP“. Künftig soll auch nachhaltige Wärme erzeugt werden. Die Haspa Große Bergstraße unterstüzt, z.B. mit einem Lastenrad für Aktionen.

KRACH+GETÖSE Award: Das sind die Newcomer 2022

Der Award von Haspa Musik Stiftung und RockCity Hamburg wurde in diesem Jahr bereits zum 14. Mal vergeben.

Sportevent der Superlative: Der Haspa Marathon Hamburg

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon hat auf und neben der Stecke einiges zu bieten.