Michel-Engagement: Hilfe für Hamburgs Wahrzeichen

Bereits seit Jahrzehnten engagiert sich die Haspa für den Erhalt des Michels, Hamburgs bekanntestes Wahrzeichen. Mit eigenen Spenden und zahlreichen Spendenaktionen, an denen Hamburger und Mitarbeiter, wie beim alljährlichen Haspa-Weihnachtskonzert, kräftig mitwirken oder auch Mitteln aus dem Zweckertrag des Haspa LotterieSparens werden die unterschiedlichsten Maßnahmen zur Erhaltung des Michels unterstützt. Seit 1989 kamen so über fünf Millionen Euro für die Restaurierung zusammen. Mehr

Verewigen Sie sich am Hamburger Michel

Michel-Tafeln sind ein einzigartiges Gedächtnis unserer Stadt. Seit 1994 erinnern sich mehr als 16.000 Michel-Freunde auf 201 bereits verlegten Tafeln an Schlüsselmomente ihres Lebens. Jeder, der sich angesprochen fühlt, kann sich auf Michel-Tafeln mit einer Wunschgravur verewigen und findet auf dem Kirchplatz des Michel einen persönlichen Platz im Herzen unserer Stadt.

Auf einer Michel-Tafel hat Platz, was Menschen bewegt: Geburtsfreude und Totenklagen, Hochzeitsglück und Lebensbilanzen, Dankbarkeit und Heimatliebe. Seit 1994 verlegen wir zusammen mit der Hamburger Sparkasse einmal im Jahr neue Michel-Tafeln. Aus den Erlösen der Aktion fördert die Stiftung St. Michaelis Projekte am Hamburger Michel. 

Auf einer klassischen Michel-Tafel können sie sich mit einem persönlichen Gravurtext verewigen. Beispiele wie andere Michel-Freunde sich dort verewigt haben finden Sie hier. Besondere Ereignisse wie der 100. Geburtstag von Helmut Schmidt oder die Trauerfeier von Jan Fedder waren Anlässe für Sondertafeln, wie auch das 25. Jubiläum der Michel-Tafelaktion. Auf der 200. Michel-Tafel haben sich zehn Michel-Freunde mit ihrer persönlichen Liebeserklärung an den Michel verewigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

Geschäftserfolg kennt kein Alter

Veronika Simon hat mit Anfang 50 das Modeunternehmen Invero Merino gegründet. Firmenkundenberater Niels Schröder hat sie über zehn Jahre lang begleitet.

Podcast: Auf der Bank mit … Anette Steinbrück aus dem Haspa StartUp Center

In dieser Folge sprechen wir mit Anette und zwei Existenzgründern, die sie begleitet - Simon und Chris vom Concept Store „Men’s Needs“.

www.wirwunder.de/hamburg ist das neue Portal für Spender und Spendensammler in Hamburg

Dein Projekt braucht Spenden aber du hast keine Zeit für das Fundraising? Dann ist die Spendenplattform wirwunder.de/hamburg die Lösung.