Haspa Hamburg Stiftung: Unterstützung für Stifter und die, die es werden wollen.

“Helfen beim Stiften”: Das ist Motto der Haspa Hamburg Stiftung, die im Jahr 2005 gegründet wurde. Seitdem konnten mehr als 300 Stiftungen in der Hansestadt ins Leben gerufen werden, mit einem Gesamt-Stiftungskapital von mehr als 132 Millionen Euro.

Die Zahl zeigt, wie groß das Engagement der Hamburgerinnen und Hamburger ist. Die Rolle der Haspa Hamburg Stiftung ist dabei fest definiert: Wir wollen Sie zum Errichten einer Stiftung befähigen. Auch nach der Stiftungsgründung hört unser Engagement nicht auf: Unsere Experten unterstützen Sie beim Stiftungsmanagement und erweitern Ihre Kontakte, wenn es um erfolgreiches Netzwerken für Stiftungsprojekte geht.

Das hat positive Auswirkungen. So haben die von der Haspa Hamburg Stiftung errichteten Stiftungen insgesamt mehr als 18 Millionen Euro an über 500 gemeinnützige Einrichtungen ausgeschüttet. Mit diesen Geldern werden Projekte und Aktivitäten aus unterschiedlichen Bereichen gefördert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

SOS-Kinderdorf eröffnet „Hafen für Familien“

Die Haspa unterstützt das erste SOS-Kinderdorf in Hamburg. Das Ziel: Kindern Sicherheit schenken und sie "einfach Kind" sein lassen.

Gründerpreis 2021: Hamburgs beste Unternehmer:innen

Unternehmerische Initiative, Mut und Erfolg in der Metropolregion: Das muss auch mal gefeiert werden.

Podcast: Auf der Bank mit … Ankerkraut

Dieses Mal auf der Bank: die super sympathischen und bodenständigen Gründer der Hamburger Firma Ankerkraut. Anne und Stefan Lemcke erzählen, wie sie ihr erfolgreiches...