Hamburg Podcast Folge #40: Soulsänger Stefan Gwildis

Hamburgs bekannter Soulsänger Stefan Gwildes ist einer der Initiatoren des Projekts „Kulturbörse – Wirtschaft hilft Kultur”. Zusammen mit Kai Maser von der Künstleragentur Heimat 2050 und der Haspa engagiert er sich aktuell für die finanzielle Unterstützung von Kulturschaffenden. Mit Hilfe von Kulturpatenschaften soll den oft vergessenen Mitwirkenden hinter den Kulissen in der Pandemie geholfen werden.

Der gebürtige Hamburger erzählt von seiner Ausbildung für Fecht- und Stuntszenen am Thalia-Theater, von seinem 60. Geburtstag in der Elbphilarmonie und einem Haspa-Filialleiter, der jeden Freitag seine Lagerbestände überprüfte.

Viel Spaß beim Reinhören!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

Corona: „Das Leben geht weiter“

Gründen mitten in der Pandemie – kann das gut gehen? Die Kita „Die Helden“, der Hörgeräteakustiker Köchling und das StartUp-Center der Haspa erzählen, warum die Krise genau der richtige Zeitpunkt sein kann.

WG-Zimmer für 235 Euro

Azubis in Hamburg haben es schwer, bezahlbaren Wohraum zu finden. Die Haspa findet eine Lösung, von der auch andere Unternehmen profitieren.

Podcast: Auf der Bank mit … Frank Böttcher und Dennis Grünert

Kann man mit Geld die Welt verändern? Wie investiert man mit gutem Gewissen? Fragen an den Wetterexperten Frank Böttcher und den Anlagespezialisten Dennis Grünert