gut-fuer-hamburg.de: Das Gratis-Portal für Spender und Spendensammler in Hamburg

Die Spendenplattform www.gut-fuer-hamburg.de ist eine partnerschaftliche Initiative der Haspa und betterplace.org, Deutschlands größter Spendenplattform. Die Plattform bringt Hilfsprojekte aus der Metropolregion mit interessierten Spendern mit wenigen Klicks zusammen.

Die von betterplace.org und der Haspa im Jahr 2015 initiierte regionale Spendenplattform hat sich zu einer absoluten Erfolgsstory entwickelt. Zahlreiche gemeinnützige Organisationen mit rund 1500 registrierten Projekten nutzen bereits die Chance, hier für ihr soziales Engagement und um Spenden zu werben. Inzwischen wurden rund 9 Mio Euro an die hier registrierten sozialen Projekte in und um Hamburg gespendet.

Wie profitieren gemeinnützige Einrichtungen und Vereine?

www.gut-fuer-hamburg.de ist für alle sozialen Projekte in und aus Hamburg offen –ob klein oder groß. Entscheidend ist, dass sie einen gemeinnützigen Zweck verfolgen. Wer ein soziales Projekt auf „Gut für Hamburg“ präsentieren möchte, legt zunächst ein persönliches Profil an. Anschließend wird das eigentliche Projekt beschrieben und mit einem Foto und ggf. Informationen zur Trägerorganisation ergänzt. Durch Abbildung der Projekt-URL www.gut-fuer-hamburg.de/Projektnummer auf allen Ihren Medien (Print, Website, Mails, SocialMedia) können Sie potentielle Spender bzw. jeden Kontakt ganz leicht auf Ihren Bedarf aufmerksam machen –das Spenden ist dann ganz einfach. Den Erfolg beeinflussen sie selbst durch eine möglichst hohe Reichweite dieser Kommunikation.

Die Spendenplattform ist regional und kostenlos. Alle über www.gut-fuer-hamburg.de eingehenden Spenden leitet betterplace.org zu 100%an die projekttragende Organisation weiter. Sie brauchen keine Spendenbescheinigungen erstellen -für alle über das Portal eingehenden Spenden übernimmt das betterplace für sie.

Welche Vorteile haben die Spender?

Spenden ist hier ganz einfach. Die Projekte und deren Bedarfe sind klar strukturiert und quasi jedes Online-Zahlungsmittel wird akzeptiert. Und jede Spende wird zu 100% weitergeleitet. Gutes tun war noch nie so einfach!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

SOS-Kinderdorf eröffnet „Hafen für Familien“

Die Haspa unterstützt das erste SOS-Kinderdorf in Hamburg. Das Ziel: Kindern Sicherheit schenken und sie "einfach Kind" sein lassen.

Gründerpreis 2021: Hamburgs beste Unternehmer:innen

Unternehmerische Initiative, Mut und Erfolg in der Metropolregion: Das muss auch mal gefeiert werden.

Podcast: Auf der Bank mit … Ankerkraut

Dieses Mal auf der Bank: die super sympathischen und bodenständigen Gründer der Hamburger Firma Ankerkraut. Anne und Stefan Lemcke erzählen, wie sie ihr erfolgreiches...