Ehrenamtspreis: Mitarbeiterengagement doppelt belohnt

Für jeden bedeutet Ehrenamt etwas anderes: für den einen steht dabei die Verantwortung im Vordergrund, für den anderen stärkt es das Gemeinschaftsgefühl und für den nächsten ist es vor allem sinnstiftend. Aber was alle Ehrenämter gemeinsam  haben: sich in der Welt zu engagieren, macht glücklich. Ob als Schiedsrichter, Schwimmtrainerin oder Hausaufgabenhilfe – viele unserer Kollegen engagieren sich in ihrer Freizeit für einen guten Zweck. Sie tun Gutes für ihre Mitmenschen in und um Hamburg – und das neben ihrem Beruf und Familie.

Zehn Kolleginnen und Kollegen erhalten von der Haspa seit vielen Jahren eine Auszeichnung für ihr persönliches, ehrenamtliches Engagement. 1.000 Euro bekommen die Preisträger zudem für Projekte oder Vorhaben ihrer Einrichtung.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr von dem Autor

Ähnliche Artikel

Letzte Beiträge

Voller Energie

Marcus Flatten engagiert sich für das Kultur-Energie-Projekt „KEBAP“. Künftig soll auch nachhaltige Wärme erzeugt werden. Die Haspa Große Bergstraße unterstüzt, z.B. mit einem Lastenrad für Aktionen.

KRACH+GETÖSE Award: Das sind die Newcomer 2022

Der Award von Haspa Musik Stiftung und RockCity Hamburg wurde in diesem Jahr bereits zum 14. Mal vergeben.

Sportevent der Superlative: Der Haspa Marathon Hamburg

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon hat auf und neben der Stecke einiges zu bieten.