Beiträge von

Marcus-Andree Schoene

Für die Anderen

Julia Warnecke packt mit ihrem Verein „tatkräftig“ dort an, wo Hilfe gebraucht wird. Die Haspa Borgfelde unterstützt mit neuer IT-Ausstattung.

Aus Überzeugung bunt

Die Haspa versteht sich als Bank für alle Hamburger:innen. Dazu gehört eine Unternehmenskultur der Vielfalt und Toleranz nach innen und außen.

Alte Sorten, neues Leben

Lars Warnke schmiss seinen Erzieher-Job und machte aus einer alten Gärtnerei einen Erlebnishof für Kinder. Die Haspa Volksdorf steigt als Förderer ein.

Die richtige Alternative

Helene Pinsuwan engagiert sich bei „Gaia Hive“ für ein nachhaltiges Leben. Sie wollen Menschen aufklären und damit zum Klimaschutz beitragen. Die Haspa Ottensen hilft mit.

Umfrage: So machen die Hamburger:innen in diesem Sommer Urlaub

Das Haspa-Trendbarometer hat im Juni 510 Hamburger:innen nach ihren Plänen, ihrem Urlaubsbudget und der Reisekasse befragt.

Voller Energie

Marcus Flatten engagiert sich für das Kultur-Energie-Projekt „KEBAP“. Künftig soll auch nachhaltige Wärme erzeugt werden. Die Haspa Große Bergstraße unterstüzt, z.B. mit einem Lastenrad für Aktionen.

Sophie spricht die Sprache der Rinder

28-Jährige kümmert sich mit Hilfe von Hochlandrindern um den Erhalt eines Moores. Die Haspa Uetersen packt mit an.

Viel mehr als bloß Radfahren

„Westwind“ flickt kaputte Räder und verteilt sie an Bedürftige. Der Verein will Geflüchteten Teilhabe ermöglichen. Die Haspa in Rellingen gibt Rückenwind.